September2022: SELFCARE – gut und gerne in dieser Welt leben (Neues Startdatum: 14.09.22)

September2022: SELFCARE – gut und gerne in dieser Welt leben (Neues Startdatum: 14.09.22)

Innerer Erfolgsdruck, Getriebenheit und Selbstkritik ersticken unsere Lebensfreude. Das will niemand – doch was können wir tun? Selfcare ist keine weitere Aufgabe, sondern beschreibt eine Lebenseinstellung. Wir sprechen von einer liebevollen und achtsamen Haltung zu Gott, zur Welt und uns selbst, die Balance im Strudel des Alltags entstehen lässt. Kim lädt Dich ein, diese Haltung zu pflegen.
Die vier Kursabende haben folgende Schwerpunkte:
Selbstreflexion und Standortbestimmung wagen. „Wer die Welt bewegen will, muss sich selbst bewegen.“ Wir wagen wir einen Blick zurück, um geklärt nach vorne zu schauen.
Selbstliebe und Selbstbarmherzigkeit lernen. Wir wünschen uns, Gott und andere zu lieben – doch die Reise startet bei uns. Um nach außen wirksam zu werden, ist innere Arbeit und Freundschaft mit uns selbst angesagt.
Gedankenchaos und Mental Load managen. Was hält mich beschäftigt? Woran denke ich den ganzen Tag und was macht das mit mir? Habe ich meinen Alltag in der Hand oder er mich?
Achtsamkeit und Resilienz aufbauen. Resilienz ist die Fähigkeit öfter aufzustehen, als wir umgeworfen werden. Dies setzt ein gestärktes Immunsystem unserer Psyche und echtes Ja zu uns selbst voraus.

Der Kurs findet an 4 Abenden statt und wird durchgeführt von Kimberley Reschke.

Kursdaten: 14.09/21.09/28.09/05.10

Anmeldung und Infos findest Du hier